Ein Projekt der Aurelis

Spatenstich für das neue Stadtquartier „Ehrenveedel“

08-09-2017
Aurelis Region West

Sechs Wochen nach der Aufstellung des Bebauungsplans haben auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Köln-Ehrenfeld bereits die Erschließungsarbeiten begonnen. Sie werden von der Strabag AG Rheinland vorgenommen. Franz-Josef Höing (Beigeordneter für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln), Olaf Geist (Leiter der Aurelis Region West), Holger Coers (Teamleiter Development Rheinland bei Aurelis), Josef Wirges (Bezirksbürgermeister) und Sebastian Nyssen (Gebietsleiter Strabag Rheinland) führten auf dem Gelände zwischen Bahnstrecke, Maarweg und Vogelsanger Straße symbolisch den ersten Spatenstich für das „Ehrenveedel“ aus.

900px 680px spatenstich

Im „Ehrenveedel“ läuft die Erschließung – der symbolische Spatenstich wurde (auf dem Bild von links nach rechts) von Holger Coers (Teamleiter Development Rheinland bei Aurelis), Franz-Josef Höing (Beigeordneter für Stadtentwicklung, Planen und Bauen der Stadt Köln), Josef Wirges (Bezirksbürgermeister Ehrenfeld), Olaf Geist (Leiter der Aurelis Region West) und Sebastian Nyssen (Gebietsleiter Rheinland bei der Strabag) vorgenommen.

Kommentar hinzufügen
Weiterlesen & Kommentare

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung

OK